Skip to content

Buchvorstellung: Allererste Experimente – Im Garten

Buchvorstellung: Allererste Experimente – Im Garten published on Keine Kommentare zu Buchvorstellung: Allererste Experimente – Im Garten

Titel: Allererste Experimente – Im Garten
Autor: Lisa Burke
Verlag: Dorling Kindersley
ISBN: ISBN 978-3-8310-1807-9
Preis: 9,95 EUR

Buch-Rezension:
Das Buch “Allererste Experimente” ist ein wunder schön gestaltetes Buch. Auf jeweils einer Doppelseite sind Experimente, die man im Garten machen kann, aufgeführt. Dabei ist bestimmt 3/4 der Seite bebildert. Auf der rechten Seite kann man die Seite noch zur Hälfte aufklappen. Darunter verbirgt sich die Erklärung, was hinter dem Experiment steckt. Die Seiten sind aus dickem Wasserabweisendem Karton gemacht. Von daher kann man das Buch auch kleineren Kindern ohne Probleme in die Hände geben. Laut Buchbeschreibung ist das Buch für 4-6 jährige Kinder gedacht. Meine 10 jährige Tochter hatte aber immer noch Spaß damit.

Buchvorstellung: Kosmolino – Erforsche deine Umwelt

Buchvorstellung: Kosmolino – Erforsche deine Umwelt published on Keine Kommentare zu Buchvorstellung: Kosmolino – Erforsche deine Umwelt

Titel: Kosmolino – Erforsche deine Umwelt
Autor: Prof. Dr. Gisela Lück
Verlag: KOSMOS
ISBN: 978-3440113967
Preis: 4.99 EUR

Buch-Rezension:
Im Gegensatz zu den anderen Büchern von Prof. Dr. Gisela Lück, die zwar auch sehr informativ aber eher nicht für Kinder geeignet sind, kann man dieses Buch auch schon mal kleineren Kindern ohne Bedenken in die Hand geben. Alle Seiten sind aus dickem Karton und farbig bebildert. Hierbei werden jeweils zu einem Thema (Luft, Wasser, Wasserreinigung, Sprudelgase, Spülmittel) auf einer Doppelseite Experimente mit Bildern vorgestellt. Die Beschreibung was zu tun ist und warum das so ist, steht dann als ausführlicher Text daneben.

Der Preis ist konkurrenzlos günstig und jeder, der mit seinen Kindern (ab 5 Jahre) anfangen möchte zu experimentieren, sollte sich dieses Buch einmal anschauen oder gleich kaufen.

Buchvorstellung: Leichte Experimente für Eltern und Kinder

Buchvorstellung: Leichte Experimente für Eltern und Kinder published on Keine Kommentare zu Buchvorstellung: Leichte Experimente für Eltern und Kinder

Titel: Leichte Experimente für Eltern und Kinder
Autor: Gisela Lück
Verlag: HERDER
ISBN:
978-3451048111
Preis: 9.95 EUR

Inhalt:
Vom Staunen zum Begreifen der Umwelt: problemlos, ganz ungefährlich und mit viel Spaß.Kinder beobachten genau, was in der Welt um sie herum vorgeht. Und sie stellen Fragen: Wo geht das Wachs hin, wenn die Kerze brennt? Warum schwimmt Eis auf dem Wasser? Gerade zwischen fünf und sieben Jahren finden Kinder die Phänomene der Natur besonders spannend. Eltern können dieses natürliche Interesse fördern und Kinder vom Staunen zum Begreifen der Umwelt führen: Einfache naturwissenschaftliche Experimente lassen sich ganz problemlos zu Hause durchführen – ungefährlich und ohne teure Spezialausrüstung. Gisela Lück hat eine Reihe von Versuchen zusammengestellt, die für Kinder gut nachvollziehbar und für Erwachsene leicht erklärbar sind. Schritt für Schritt begreifen Kinder so, wie bestimmte Phänomene funktionieren. Und sie bekommen die Grundlage, die sie brauchen, um sich später in der Schule unbefangen an naturwissenschaftliche Zusammenhänge heranzutrauen.

Buch-Rezension:
Das Buch mag zwar Eltern und Erziehern ein Leitfaden sein, um Kindern die Welt durch Experimente entdecken zu helfen. Das Buch ist zum selbst erarbeiten jedoch absolut ungeeignet. Es gibt kaum Abbildungen und dadurch sehr viel Text, der eher nicht kindgerecht ist. Ohne Frage, die wissenschaftlichen Erklärungen sind sehr hilfreich. Aber es gibt bessere Bücher, um damit die Welt zu entdecken.

Buchvorstellung: Das verrückte Chemielabor

Buchvorstellung: Das verrückte Chemielabor published on Keine Kommentare zu Buchvorstellung: Das verrückte Chemielabor

Titel: Das verrückte Chemielabor 
Autor: Andreas Korn-Müller
Verlag: Pathos Verlag GmbH
ISBN: 3-491-42026-1
Preis: 9,90 EUR

Buch-Rezension:
Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um ein Buch mit chemischen Experimenten, die nicht immer ganz ernst genommen werden wollen. Es geht los mit Kristalle züchten Dann wird Geheimtinte gemacht oder Raketen fliegen gelassen. Anschließend werden chemische Fackeln hergestellt. Die Experimente sind farbig illustriert. Von der Altersstufe würde ich aber eher sagen, dass die Experimente etwas für 10 Jährige oder ältere Kinder sind. Jüngere Kinder werden zwar das ein oder andere Experiment machen können. Aber verstehen wohl eher nicht.

Buchvorstellung: Der Kinderbrockhaus

Buchvorstellung: Der Kinderbrockhaus published on Keine Kommentare zu Buchvorstellung: Der Kinderbrockhaus

Titel: Der Kinderbrockhaus
Autor: Joachim Hecker
Verlag: F.A. Brockhaus
ISBN: 978-3-577-07332-5
Preis: 9,99 EUR

Buch-Rezension:
Wenn man nur ein Experimentierbuch kaufen möchte, dann sollte man dieses nehmen. Das Buch ist in 10 Themen aufgeteilt, angefangen von “Gefrieren, schmelzen, kochen” über “Fließen und strömen” bis hin zu “Staunen” gibt es zu jedem der 10 Themen bis zu je 15 verschiedene Experimente. Die linke Seite der Doppelseite pro Experiment zeigt in Bildern was zu tun ist und was passiert. Dazu ist geschrieben, was man machen muss.

Auf der rechten Seite steht dann eine ausführliche Erklärung, warum das so ist und wo das Phänomen in der Natur vor kommt. In der Summe bietet dieses Buch an die 90 Experimente, von denen einige bereits von Kindern im Kindergarten-Alter durchgeführt werden können.

Buchvorstellung: Das große Forscherbuch für Kinder

Buchvorstellung: Das große Forscherbuch für Kinder published on Keine Kommentare zu Buchvorstellung: Das große Forscherbuch für Kinder

Titel: Das große Forscherbuch für Kinder
Autor: Sonja Stuchtey
Verlag: http://www.arena-verlag.de
ISBN: 978-3-401-09097-9
Preis: 12,95 EUR

Buch-Rezension:
Das Buch ist in Zusammenarbeit mit Science-Lab/Starnberg entstanden. Das erkennt man auch gleich am gut strukturierten und aufgeräumten Inhalt.
Zunächst werden die Forscherregeln (z.B. nicht essen während des experimentieren) erklärt und dann geht es auch schon los mit dem ersten Experiment zum Thema Farben. Hierbei wird erklärt, wie sich Tiere in der Natur tarnen. Man kann es mit der eigenen Hand ausprobieren, indem man diese mit Wasserfarben anmalt. Was mir besonders an dem Buch gefallen hat ist, dass die Experimente auf einer Doppelseite mit vielen farbigen Bildern und Erklärungen aufgeführt sind.

Wenn du weiter liest, akzeptierst du, dass wir für 4 Wochen ein Cookie auf deinem Rechner speichern. Mehr Information

Laut der EU-Cookie Richtlinie sind Internetseitenbetreiber aufgefordert darauf hinzuweisen, wenn sie Cookies auf dem Rechner des Anwenders speichern. Dies mache ich hiermit und bitte darum, für 4 Wochen ein Cookie auf dem Rechner zu speichern. Durch die Speicherung werden einige Daten temporär gespeichert, die ansonsten bei jedem Seitenbesuch eingegeben werden müssten.

Schließen