Skip to content

Presse: WAZ 2006/11 – E-Team fliegt auf das unsichtbare Element

Presse: WAZ 2006/11 – E-Team fliegt auf das unsichtbare Element published on Keine Kommentare zu Presse: WAZ 2006/11 – E-Team fliegt auf das unsichtbare Element

St.-Marien-Kinder erfahren von Andreas Blümel, warum Flugzeuge und Raketen fliegen.

Experimente, die die Kleinen auch zu Hause gemeinsam mit den Eltern nachmachen können. Andreas Blümel kann es nicht lassen und zeigt dem Nachwuchs im Kindergarten St.Marien, wie spannend Wissenschaft sein kann. Zum mittlerweile vierten Mal zeigte er anschauliche Dinge, die zwar alltäglich sind, aber hinter denen viel Wissenschaft steckt.

Pressebericht: WAZ-2006-11-23

Presse: Evonik Number 01/2007 – Das unsichtbare Element

Presse: Evonik Number 01/2007 – Das unsichtbare Element published on Keine Kommentare zu Presse: Evonik Number 01/2007 – Das unsichtbare Element

Evonik LogoDieses Mal ging es um das spannende Thema „Was fliegt denn da?“. Blümel zeigte damit einmal mehr, wie spannend Wissenschaft sein kann. „Was fliegt denn da?“ Dieser einfach klingenden Frage gingen am Mittwoch, dem 22. November 2006, 18 interessierte Kinder, teilweise auch in Begleitung ihrer Eltern, auf den Grund.

Pressebericht: Evonik Number 01/2007: Das unsichtbare Element

Wenn du weiter liest, akzeptierst du, dass wir für 4 Wochen ein Cookie auf deinem Rechner speichern. Mehr Information

Laut der EU-Cookie Richtlinie sind Internetseitenbetreiber aufgefordert darauf hinzuweisen, wenn sie Cookies auf dem Rechner des Anwenders speichern. Dies mache ich hiermit und bitte darum, für 4 Wochen ein Cookie auf dem Rechner zu speichern. Durch die Speicherung werden einige Daten temporär gespeichert, die ansonsten bei jedem Seitenbesuch eingegeben werden müssten.

Schließen